Grauer Turmfalke

Grey Kestrel, immer wenn ich einen sehe, denke ich an den Film von Ken Loach aus dem Jahr 1969. In der Tat ein majestätischer Raubvogel, der sowohl in Gambia als auch in Barnsley, West Yorkshire, zu finden ist.

Grauer Turmfalke
©Rob Carr – aufgenommen im Pajem Community Forest
Grauer Turmfalke
©Rob Carr – aufgenommen in Pirang Faraba Banta

Informationen zum Vogel.

Wo können wir einen Grauen Turmfalken sehen?

Die obigen Bilder wurden im Pajem Community Forest und in Pirang Faraba Banta fotografiert. Allerdings hält er sich gerne in Savannen, lichten Wäldern, Waldlichtungen und Palmengebieten, in der Nähe von Gewässern auf.

Wie sieht es aus?

Es ist ein ziemlich kleiner, stämmiger Turmfalke mit einem großen, flachen Kopf und ziemlich kurzen Flügeln, die im Ruhezustand nicht über die Schwanzspitze hinausreichen. Es ist 28–33 cm lang mit einer Flügelspannweite von 58–72 cm und einem Gewicht von bis zu 300 Gramm. Das Weibchen ist 4-11% größer und 5-11% schwerer als das Männchen. Das Gefieder des Erwachsenen ist einheitlich dunkelgrau, abgesehen von dunkleren Flügelspitzen, schwachen dunklen Streifen auf dem Körper und leicht gestreiften Flugfedern. Die Füße und das Cere sind gelb und es gibt nackte gelbe Haut um das Auge. Die ähnlichste Art ist der Rußfalke mit einem runderen Kopf, langen Flügeln, die über den Schwanz hinausragen, und weniger Gelb um das Auge.

Juvenile graue Turmfalken sind brauner als die Erwachsenen mit einem grünlichen Cere und grünlich um das Auge. Juvenile Dickinsons Turmfalken sind ähnlich, haben aber einen gesperrten Schwanz und einen stärker gesperrten Unterflügel. Quelle Wikipedia.

Wovon ernährt es sich?

Sie ernähren sich von kleinen Säugetieren wie Fledermäusen, kleinen Vögeln, Reptilien, Amphibien, Insekten, Würmern und siehe unten!

Möchten Sie ein interessantes Factoid kennenlernen?

Einer der wenigen Greifvögel, die pflanzliches Material fressen, in diesem Fall Palmnuss.

Wie klingt ein Grauer Turmfalke?

Sein Ruf ist ein schriller, schnatternder Ruf mit einer rasselnden Pfeife.