Rotkehlbienenfresser

Der Rotkehlbienenfresser ist wie alle anderen Bienenfresser ein atemberaubender Vogel.

Wie wir auf den Bildern unten sehen können, sind sie im Flug von oben und unten sehr unterschiedlich.

Rotkehlbienenfresser beim Tauchen
©Jan Erik Roer – Ansicht von oben
Rotkehlbienenfresser
©Jan Erik Roer – Ansicht von unten

Informationen zum Vogel.

Wo kommt der Rotkehlbienenfresser vor?

Der Rotkehlbienenfresser ist im tropischen Afrika weit verbreitet, sein Verbreitungsgebiet reicht von Senegal und Gambia im Westen bis nach Uganda, Südsudan und Äthiopien im Osten. Sein typischer Lebensraum sind Savannen mit vereinzelten Bäumen, Ackerland mit Bäumen, Sumpfränder, buschige Weiden und Gärten, aber die Vögel sind selten weit entfernt von den Erosionsrinnen, Bächen und kleinen Flüssen, an deren Ufern sie nisten.

In Gambia gibt es im Bansang Quarry große Nistplätze.

Wie sieht es aus?

Der erwachsene Rotkehl-Bienenfresser wird etwa 20 bis 22 cm lang und hat einen mäßig langen Schwanz, aber keine Luftschlangen. Die oberen Teile sind grün und das rote Kinn und der rote Hals sind unverwechselbar, obwohl etwa 1% der Individuen einen gelben Hals haben. Der Hinterhals, die Brust und die Unterteile sind lederfarben, und die Unterschwanzdecken und -schenkel sind hellblau. Im Osten der Zentralafrikanischen Republik haben die Vögel blaue Gesichtszüge, während diese im Westen grün sind.

Wovon ernährt es sich?

Sie ernähren sich hauptsächlich von Bienen und anderen fliegenden Insekten wie Heuschrecken, fliegenden Ameisen und Heuschrecken. Dazu hält er Ausschau nach fliegenden Insekten und pflückt sie dann mit dem Schnabel aus der Luft.

Möchten Sie ein interessantes Factoid kennenlernen?

Sie werden jedes Jahr neue Höhlen graben, so dass die Felswand mit der Zeit von Hunderten von Löchern durchlöchert wird.

Wie hört es sich an?

Es macht mit einem einfachen Triller-Wisch oder Weinen auf sich aufmerksam, das ziemlich melodiös ist.

Quelle Wikipedia

Wer ist ein hübscher Junge!
Rotkehlbienenfresser

DE
Nach oben scrollen