Eine ethische Modemarke, Originafrica

EINs eine ethische Modemarke mit Sitz in Großbritannien, steht die verantwortungsvolle Baumwollproduktion im Mittelpunkt unserer Überlegungen. Baumwollproduktion, Baumwollgeschichte und die historischen menschlichen Einflüsse dieser Industrie liegen uns am Herzen. Während die Welt verzweifelt versucht, während der sich daraus ergebenden Umweltkrise (insbesondere des gefürchteten Plastiks) zu wiederverwendbaren Stoffen überzugehen, darf ein Kontinent von dieser Modeindustrie nicht ignoriert werden, die so wichtig war, dass sie wirtschaftlich an das Ende der Warteschlange gedrängt wurde : Afrika.

Ousman, Weber bei Footsteps
Alice mit Ousman
ethische Modemarke
Ein lokaler Baumwollwebstuhl

Unsere Suche nach Gambias Baumwolle

Meine Frau Alice (lokal bekannt als Fatoumata und 'Boss Lady') und ich suchten in Gambia nach Beweisen für die Wiederbelebung der Bio-Baumwollindustrie mit wenig Erfolg. Unnötig zu erwähnen, dass tagelanges Umherstreifen auf dem Markt von Serrekunda wenig über die Beschaffung von Bio-Baumwolle gefunden hatte. Und wir begannen zu glauben, dass der Import von in China hergestellter Polyesterkleidung und gebrauchter Kleidung aus dem globalen Norden den gambischen Bekleidungsmarkt so stark gesättigt hatte, dass Bio-Baumwolle vergessen wurde.

Herkunft Baumwolle
Importierte Baumwolle, nicht das, was wir suchen!

Ethische Modemarke

Wir haben Zeit mit den Wolof-Webern aus dem Senegal in Brikama verbracht, um die Industrien kennenzulernen, und trotzdem wurden synthetische Farbstoffe auf Polyestergeweben verwendet.

Es sind wunderschöne Stoffe und hochqualifizierte Leute, aber es hat keinen Sinn, eine ethische Modemarke zu sein, wenn Sie Stoffe beziehen, die diesem Planeten schaden, den wir alle teilen, also geht die Suche weiter.

Also fuhren wir zum Fischerdorf Tanje, um das Museum zu besuchen, da wir dachten, es könnte einige Hinweise geben.

Wir stießen auf ein Stück Stoff, das definitiv aus natürlicher Baumwolle bestand und eindeutig von Hand geknüpft worden war.

Also kauften wir es und benutzten es als unseren Kompass, um unsere Suche zu leiten.

Der Museumsleiter teilte uns mit, dass der Mann, der dieses Stück Stoff hergestellt hat, leider gestorben sei, aber sein Enkel könnte ähnliche Dinge tun und auf dem Gelände einer Öko-Lodge an der Küste arbeiten.

Wir nähern uns!

Los geht's! Etwa eine Stunde später (wir verirren uns mit erschreckender Häufigkeit) bogen wir von der Küstenstraße nach Süden ab. Folgen Sie dem Schild zur 'Footsteps Eco Lodge' und fragen Sie sich, was uns diese Reise an Hinweisen bringen könnte. Wir waren außerhalb der Touristensaison in Gambia und gingen davon aus, dass eine solche Lodge geschlossen sein würde. Wir hatten recht. Enttäuscht machten wir uns auf den Weg, um zu sehen, wohin uns unser Kompass als nächstes führen könnte. „Boss Lady und Ehemann! Komm herein!' Ein charmanter Mann kam auf uns zu und stellte sich als Lamin vor. Er gab uns einen Fauststoß (was wir liebten und seiner Zeit 2 Jahre vor der Pandemie eindeutig voraus waren) und sagte, wir sollten reinkommen und die Lodge erkunden, auch wenn sie geschlossen ist.

ethische Modemarke
Fatoumata meine Chefin
buckel zittere nicht
Seiner Zeit weit voraus.

Genau das, was wir brauchten! Wir erzählten ihm von unserer Suche nach Bio-Baumwolle und der handwerklichen Arbeit damit. Er lächelte und führte uns zu Ousman. 2 Jahre später arbeiten wir immer noch mit Linda und Ousman zusammen, um die Bio-Baumwollindustrie von Gambia mit ihrem unermüdlichen Einsatz für . wiederzubeleben Der Gambia Cotton Trail.

Geschrieben von Tom Cracknell

Schließen Sie sich ihrer wachsenden Armee von Fans an auf Facebook oder besuchen Sie die Origin-Website und sehen Sie, was Tom & Alice gemacht haben!

Beitrag erstellt 103

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
German