Butterfisch

Butterfisch ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. In der Vergangenheit haben die Einheimischen es nicht gegessen. Sie werden Ihnen sagen, dass es ein Gesicht hat und daher kein echter Fisch ist. Doch in den letzten 20 Jahren hat sich der Fisch mit Gesicht und ohne Schuppen wahrscheinlich zum beliebtesten Fisch der Wahl für Restaurants entwickelt. Er wird sehr geschätzt und das zu Recht, ich denke, es ist wahrscheinlich der beste Fisch, den ich gegessen habe, und ich schließe Barrakuda, Lachs und Kabeljau in die Liste ein. Ich erinnere mich, dass mir die Geschichte über den wütenden Bob erzählt wurde. So benannt, weil der Fisch beim Versuch, einen Haken aus dem Maul des Fisches zu entfernen, stattdessen seinen Finger entfernte. Ooh!, das musste weh tun, hat mir aber schon früh beigebracht, sehr vorsichtig mit diesem seltsam aussehenden Fisch umzugehen. Ich wurde gelegentlich gefragt, ob es sicher zu essen ist, weil es so aussieht wie ein Fugu. Ich kann sagen, dass ich große Mengen meines eigenen Fangs gegessen habe 😀

Butterfisch Pappa Jon
Pappa Jon mit Butterfisch, White-Snapper und einem Zackenbarsch

Wann ist die beste Zeit zum Fangen?

Der Butterfisch ist das ganze Jahr über in Gambia erhältlich. Sie sind starke Schwimmer und ernähren sich in allen Phasen der Flut, Tag und Nacht.

Willst du gehen, sehen Sie unsere Angelseite.

Wovon ernähren sie sich?

Sie bevorzugen keine Köder, die Krebstiere und Weichtiere bevorzugen. Mit muskulösen kräftigen Kiefern und massiven Brechzähnen, ähnlich denen der Papageienfische, die auf den Korallen grasen. Sie können leicht durch eine Haken- oder Drahtspur sowie durch Finger beißen, wie wir zuvor von wütendem Bob erfahren haben.

Größter in Gambia gefangener Fisch?

Vom Boot und Strand aus überschreiten Butterfische regelmäßig 5 Kilo

Größte persönliche Bestleistung?

Mein persönliches Bestes war und ist 5 Kilo, gefangen vom Strand, der Footsteps am nächsten liegt.

Mann am Strand | Gambia
Das Leben wird nicht besser als das!